E-Visa (electronic visa) online beantragen

Leichte Menüführung beim E-Visa

Der Benutzer wird leicht und schnell durch die verschiedenen Eingabefelder geführt, sodass gewährleistet ist, dass keine wichtige Angabe fehlt, die man für das Visum braucht. Dabei können die benötigten Angaben je nach Zielland natürlich abweichen, was aber in den Eingabemasken entsprechend abgefragt wird. Durch eine intuitive Benutzerführung ist gewährleistet, dass man in wenigen Minuten alle notwendigen Daten für das E-Visum eingegeben hat. Es gibt einige Staaten, für die man kein Visum benötigt (z.B. Reisefreiheit innerhalb der EU), aber für viele Staaten der Welt benötigt man ein Visum, welches man vor Reiseantritt beantragen muss, um keine unangenehmen Überraschungen an der Grenze oder am Flughafen zu erleben. Wenn man ein E-Visum beantragt, ist es natürlich von Vorteil, den Service einer erfahrenen E-Visa-Agentur in Anspruch zu nehmen, damit alles reibungslos funktioniert. Das E-Visum kann von den Beamten an den Grenzkontrollstellen elektronisch auf Richtigkeit überprüft werden und ist damit ein zeitgemäßer und bequemer Weg für internationales Reisen.  einreisebestimmungen für kanada

Eta für Kanada (Canada)

Wenn Sie nach Kanada reisen wollen und die Reise auf dem Flugweg absolvieren, können Sie die notwendige elektronische Reisegenehmigung im eTA-Verfahren beantragen. Über den electronic visa-Service werden alle notwendigen Angaben von Ihnen abgefragt. Natürlich benötigen Sie zusätzlich zur eTA-Genehmigung durch unser E-VISA-Verfahren noch Ihren Reisepass, mit dem die elektronische Reisegenehmigung verbunden wird. Wichtig ist auch, dass Sie bei der Eingabe der Reisepass-Nummer absolut korrekt vorgehen und jeden Zahlendreher ausschließen, sonst gibt es u.U. bei der Einreise ein Problem. Bei richtiger Eingabe ist unser E-Visa-Service zum kanadischen eTA-Verfahren ein absolut zuverlässiges Verfahren, die gesetzlichen Erfordernisse zu erfüllen. Eine Genehmigung über das E-Visa-Verfahren hat eine Gültigkeit von bis zu 5 Jahren, – allerdings maximal bis zum Ablaufdatum ihres Reisepasses. Läuft dieser früher aus, läuft auch die Genehmigung früher aus. Haben Sie über das E-VISA-Verfahren eine gültige eTA für Kanada erhalten, können Sie so oft sie möchten für Kurzaufenthalte nach Kanada reisen.

ETA für Australien

Über das Electronic Visa Programm können Sie bequem die sogenannte ETA für Australien beantragen. Die ETA (Electronic Travel Authority) für Australien können Sie dann für geschäftliche und auch touristische Zwecke gebrauchen, also sowohl für Business wie für Urlaub. Deutsche, Österreicher und Schweizer können ganz einfach – wie andere Nationalitäten auch – das ETA über das E-Visa-Verfahren beantragen. Um nach Australien zu kommen, ist das ETA die meist verwendete Visum-Art. Über das ETA können Sie dann bis zu 3 Monate Aufenthalt in Australien verbringen. Die Zeit, in der man viele Formalitäten für Australien-Aufenthalte erledigen musste, sind vorbei. Mit dem E-Visa im ETA-Verfahren erhalten Sie – wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen – die elektronische Einreisegenehmigung schnell und einfach.

Evisa für Sri Lanka

Seit 2012 kann man auch für Sri Lanka online über unseren E-Visa-Service eine elektronische Einreisegenehmigung erhalten – ohne lange Wartezeiten und Parkplatzsuche. Einmal beantragt und genehmigt, haben Sie eine offizielle Genehmigung für kurze Besuche in Sri Lanka. In einem schnellen und einfachen Prozess gelangen Sie zur Genehmigung für Ihre Reise. Ihr Reisepass sollte noch mindestens 6 Monate (nach dem Einreisedatum) gültig sein. Die Einreise wird mit der Genehmigung für bis zu 30 Tage ab Einreisedatum erteilt. Mit einer Genehmigung dürfen Sie auch bis zu 2x einreisen. Sie brauchen über E-Visa keine Genehmigung zu beantragen, wenn Sie aus Singapur, Malediven oder von den Seychellen kommen und dort Einwohner sind.

E-Visa für Indien

Wenn Sie in wenigen Minuten eine elektronische Einreisegenehmigung für Indien erhalten wollen, sind Sie beim E-Visa-Service für Indien genau richtig. Der E-Visa-Service für Indien gilt sowohl für Geschäftsreisen, Konferenzen wie auch für Urlaube (Tourismus). Auch hier muss Ihr Reisepass nach Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein, zwei leere Visa-Seiten sollten im Pass noch frei sein. Der E-Visa-Service gilt für die Einreise per Flugzeug, nicht auf dem Landweg. In jedem Jahr können Sie über den E-Visa-Service zweimal den Service für Indien nutzen. In Indien ist es erforderlich, dass Sie auch eine ausgedruckte Version der elektronischen Einreisegenehmigung bei sich führen. Sie sollten also die Genehmigung, die wir Ihnen zur Verfügung stellen, vor Abreise nach Indien ausdrucken und mit sich führen. Für Indien gibt es Einreisegenehmigungen für 30 Tage und für bis zu 365 Tage. Bei letzterem müssen Sie allerdings spätestens nach 90 Tagen das Land wieder verlassen. Indien gestattet den E-Visa-Service nicht für Journalisten und Militär.

E-VISA für Kambodscha

Wer nach Kambodscha möchte, braucht z.B. als Deutscher, Schweizer oder Österreicher ein Visum. Dieses Visum für die Einreise nach Kambodscha (Cambodia) kann man bequem über den e-visa-Service beantragen. Eine visumsfreie Einreise ist nach Kambodscha nicht möglich. Für Touristen ist beispielsweise eine Einreise für bis zu 30 Tage möglich, die grundsätzlich auch nur einmal für maximal 30 Tage verlängert werden kann. Verfolgt man geschäftliche Zwecke in Kambodscha, erhält man zunächst eine Genehmigung für bis zu 30 Tage, – diese kann jedoch mehrmals innerhalb von Kambodscha um bis zu 1 Jahr verlängert werden („extension of stay“). Der E-Visa-Service für Kambodscha ist ein schneller Weg, die notwendige Einreisegenehmigung zu erhalten, die dann beim Grenzübertritt von den Beamten elektronisch überprüft werden kann.  Ein aktuelles Passbild sollte zur Verfügung stehen. Innerhalb von 90 Tagen ab Ausstellung sollte die Einreise stattfinden. Für Kambodscha empfiehlt es sich, zwei Ausdrucke der Genehmigung mitzunehmen, da Grenzbeamte bei der Einreise im Regelfall ein Exemplar vereinnahmen.

E-VISA für Oman

Wenn Sie nach Oman reisen, brauchen Sie ein Visum, – es sei denn, Sie sind Bürger eines Golf-Kooperationsrat-Mitglieds, dann könnte ein Visum möglicherweise erlassen werden. Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen im Regelfall ein Visum. Dieses ist elektronisch leicht über den E-Visa-Service für Oman zu beantragen. Mit dem E-Visa-Service vermeiden Sie das Lange-in-der-Schlange-Stehen bei der Einreise. Sofern Sie kein Bürger Israels sind, ist das Beantragen eines Visums für den Oman im E-Visa-Verfahren leicht möglich. Für die Antragbestellung benötigen Sie nur wenige Minuten. Der Reisepass sollte noch mind. 6 Monate nach Einreisedatum gültig sein. Das elektronische Visum wird mit Ihrem Reisepass verknüpft und an Ihre Email-Adresse gesandt. Zweimal sollten Sie das ausdrucken und mitnehmen. Mit einem Touristenvisum für Oman können Sie beispielsweise einen Monat dort bleiben, eine Einreise mit dem Visum ist nur einmal möglich.  Für den Antrag müssen Sie Ihren Reisepass vorab einscannen.

Evisa für Ägypten

Wer nach Ägypten möchte, braucht ein Visum. Dieses kann man bequem vor Einreise online über den E-Visa-Service beantragen. Optimalerweise sollte man dies mindestens 7 Tage vor der geplanten Einreise nach Ägypten machen. Innerhalb von meist 5 Minuten haben Sie den Antrag für das Visum im Online-Verfahren ausgefüllt. Wenn Sie ein Visum für Ägypten beantragen wollen, sind Sie hier genau richtig. Der Evisa-Service für Ihr Ägypten-Visum ist möglich, wenn Sie Ägypten als Tourist besuchen wollen oder geschäftlich eher kurz in Ägypten unterwegs sind. Er ist natürlich nicht geeignet, wenn Sie dauerhaft in Ägypten leben möchten. Über den Evisa-Service erhalten Sie von der ägyptischen Regierung eine Einreise- und Aufenthaltserlaubnis. Die Gültigkeit beträgt 3 Monate ab Ausstellung. Ihr Reisepass muss bei Einreise noch 8 Monate gültig sein, die Ausreise muss schon feststehen und nachweisbar sein (Flugticket).

E-Visa für Kenia

Wer nach Kenia möchte und nicht aus Kenia kommt, braucht für dieses Land ein Visum. Dieses können Sie in elektronischer Form über den E-Visa-Service beantragen. Das Online Visum für Kenia können Sie in wenigen Minuten bequem von zuhause beantragen. Sowohl für Urlaub oder auch eine Geschäftsreise. Die Gültigkeit beträgt 90 Tage ab Ausstellungsdatum, man darf bis zu 90 Tage im Land bleiben. Eine Verlängerung um bis zu 6 Monte ist für Touristen und Geschäftszwecke möglich. Ein Kenia-Transitvisum für Menschen, die Kenia nur zur Durchreise benutzen, hat nur eine Gültigkeit von 72 Stunden. Für das E-Visa-Verfahren nach Kenia benötigen Sie einen Reisepass mit noch mindestens einer freien Seite und den Nachweis des Rückflugs/Rücktickets. Wer geschäftlich unterwegs ist, sollte eine Einladung der kenianischen Geschäftspartner vorweisen können. Ein Scan des Reisepasses und ein Passfoto ist überdies erforderlich.